Mittwoch, 02. August 2017

„Demokratie lebt vom Mitmachen“


MdL Dr. Schwartz: Bis September an Bayerischem Innovationspreis teilnehmen

Amberg-Sulzbach/München. (paf) Gerade in der heutigen Zeit, in der die Meinungsfreiheit in ausländischen Staaten zunehmend eingeschränkt wird, muss in Deutschland ein klares Zeichen für Demokratie gesetzt werden. Daher freute sich Landtagsdirektabgeordneter Dr. Harald Schwartz besonders über das Motto des Bayerischen Innovationspreises Ehrenamt 2018. "Der Preis 2018 wird unter dem Motto 'Demokratie stärken: Mitmachen und teilhaben' stehen. Dabei geht es ganz konkret darum, welche wichtigen Aspekte das Ehrenamt in die Demokratie einbringt", erläuterte Schwartz.

In zwei Kategorien wird der Bayerische Innovationspreis 2018 verliehen. Sechs Einzelpreise in Höhe von 10.000 Euro werden für innovative, bereits umgesetzte Projekte vergeben. Weitere fünf Förderpreise in Höhe von 3.000 Euro bekommen diejenigen, die herausragende Ideen und Konzepte präsentieren. Die Einreichung von Bewerbungen und Vorschlägen ist bis 11. September 2017 möglich. Informationen unter www.innovationehrenamt.bayern.de


24. 10.
19:30 Uhr - 21:30 Uhr

CSU Ursensollen

Aktuelles aus der Landkreispolitik mit Landrat Reisinger


26. 10.
19:00 Uhr - 21:00 Uhr

CSU Sulzbach-Rosenberg

CSU hört zu


28. 10.
15:00 Uhr - 21:00 Uhr

ASP Sulzbach-Rosenberg

Wettkampfschießen


02. 11.
19:30 Uhr - 21:30 Uhr

CSU Sulzbach-Rosenberg

Vorstandssitzung


weitere Termine